Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Wissenschaftlicher Projektleiter Europ. Fachzentrum Moor und Klima

#1 von Geerd , 04.01.2016 14:04

Stellenausschreibung (https://www.diepholz.de/bewerbung/beschr...?naviID=1000001)

Der Landkreis Diepholz lebt Zukunft und sucht zum 01.04.2016 für den Fachdienst 67 - Kreisentwicklung

eine/n wissenschaftliche/n Projektleiter/in.

Der Landkreis Diepholz unterstützt im Rahmen eines Projektes die gGmbH, die das Europäische Fachzentrum für Moor und Klima (EFMK) in Wagenfeld-Ströhen betreibt. Sie werden bis zum 28.02.2017 den Aufbau eines europäischen Wissenschafts-Netzwerkes im Europäischen Fachzentrum Moor und Klima fortführen. Eine Weiterbeschäftigung nach dem genannten Zeitraum unmittelbar bei der gGmbH des EFMK wird angestrebt und erfolgt vorbehaltlich einer Förderung durch derzeit beantragte Drittmittelprojekte.
In den Räumen des EFMK in Wagenfeld-Ströhen sind drei Fachbereiche vereint. Wissenschaft und Forschung, praktischer Naturschutz sowie ein Besucherzentrum mit großem Ausstellungsbereich und einem außerschulischer Lernort. (www.moorwelten.de)

Durch intensive Kooperationen mit wissenschaftlichen Partnern innerhalb Niedersachsens, des Bundes und der EU hat sich das EFMK in den letzten drei Jahren zu einem in der Fachwelt anerkannten Kompetenzzentrum für einen europaweiten Aus-tausch im Zieldreieck Entwicklung, Revitalisierung und Nutzung von Hoch- und Niedermoorgebieten entwickelt. Das EFMK will sich weiter in diesem Themenfeld positionieren und das bereits entstandene Netzwerk weiter pflegen und ausbauen.

Ihre Aufgaben:
 Initiierung und Durchführung von Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit den Partnern des EFMK
 Förder- und Drittmittelakquise
 Kontaktpflege und Etablierung des wissenschaftlichen nassen Netzwerkes mit Partnern aus nationalen und internationalen Universitäten und wissenschaftlichen Instituten
 Planung und Abstimmung von fachlichen Aktivitäten im wöchentlichen Jour Fix mit den drei Fachbereichen, und der Geschäftsführung
 Koordination und Durchführung von internationalen Workshops und Tagungen, sowie Lehrveranstaltungen zu Themen der Moorentwicklung und -revitalisierung
(Eine Änderung des Aufgabenbereiches bleibt vorbehalten.)
Ihr Profil:
 Abgeschlossenes Hochschulstudium der Biologie, Landschaftsökologie, Geowissenschaften, oder verwandter Fächer
 Erfahrung mit der Durchführung und Koordination von Forschungsvorhaben oder vergleichbaren Projekten
 Erfahrungen in der Beantragung von komplexen Förderprogrammen der EU (z. B. INTERREG, EFRE,ELER), des Bundes (z. B. BMBF, BfN, BMUB) und/oder des Landes Niedersachsen.
 Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit auch in englischer Sprache
 Gutes Organisationstalent und Zeitmanagement
 Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten
 Bereitschaft zu Dienstreisen auch in das europäische Ausland
 Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten Ihnen eine bis zum 28.02.2017 befristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 29,25 Wochenstunden. Die Vergütung erfolgt nach EG 13 TVöD. Daneben erhalten Sie eine Zusatzversorgung und Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Zudem bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten, ein betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Der Landkreis Diepholz fördert die berufliche Gleichstellung aller Mitarbeiter/innen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen und Männern gleichermaßen erwünscht. Schwerbehinderte und schwerbehinderten Menschen gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung im Rahmen des gesetzlich Zulässigen bevorzugt berücksichtigt - zur Wahrung Ihrer Interessen teilen Sie eine etwaige Schwerbehinderung/Gleichstellung bitte bereits in der Bewerbung mit.
Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne im Fachdienst Kreisentwicklung, Herr Tänzer (Tel. 05441/976-1274) und Herr Gräfe (Tel. 05441/976-1431) sowie im Fachdienst Organisation u. Personal, Frau Kocabas (Tel. 05441/976-1107).

Wenn wir Ihr Interesse an einer verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Beschäftigung beim Landkreis Diepholz geweckt haben, reichen Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 13.01.2016 über dieses Online-Bewerbungsportal ein (Betätigung der Schaltfläche „Jetzt bewerben“).
Im Interesse der Verfahrenseffektivität möchten wir Sie bitten, möglichst alle relevanten Felder der Erfassungsmasken zu füllen und die sonst üblichen Bewerbungsunter-lagen vollständig als Dateien beizufügen.

 
Geerd
Beiträge: 6
Registriert am: 12.09.2011


   

Professor of Soil Resources at ETH
Student (m/w) Geoingenieurwesen, Geowissenschaft für Masterarbeit, Ottobrunn, München

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz