Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


CTA-Stelle (Chemisch-Technische/r Assistent/in) 50%, Technische Universität München

#1 von Karsten , 16.09.2016 00:15

CTA-Stelle (Chemisch-Technische/r Assistent/in) 50%
Technische Universität München 8 Bewertungen - München
Teilzeit
Am Lehrstuhl für Bodenkunde im Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TU München ist ab 1.1.2017 eine CTA-Stelle (Chemisch-Technische/r Assistent/in; Vergütung nach TV-L) mit 50% der regulären Arbeitszeit) zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet... Weitere Informationen

Am Lehrstuhl für Bodenkunde im Wissenschaftszentrum Weihenstephan der TU München ist ab 1.1.2017 eine CTA-Stelle (Chemisch-Technische/r Assistent/in; Vergütung nach TV-L) mit 50% der regulären Arbeitszeit) zu besetzen. Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet.

Arbeitsschwerpunkt im Rahmen der ausgeschriebenen Stelle ist die Bestimmung verschiedenartiger Bestandteile der organischen Substanz (Humus) in Böden der Alpen. Dabei werden i.d.R. nasschemische Aufschlüsse mit modernen instrumentellen Methoden (z.B. GC-FID, GC-MS; 13C NMR-Spektroskopie) kombiniert. Wünschenswert wären Kenntnisse der englischen Sprache sowie in der GC/GC-MS-Analytik bzw. der NMR-Spektroskopie; Voraussetzung ist die Bereitschaft, sich in diese Techniken einzuarbeiten.

Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Weitere Informationen und Bewerbungsangaben finden Sie auf der Homepage

Kontakt: prietzel@wzw.tum.de

Mehr Information http://go.tum.d

 
Karsten
Beiträge: 743
Registriert am: 27.03.2011


   

2 Stellen am Thünen Institut BS
Promotionsstelle Waldhydrologie - Jena

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz