Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Techniker/Technikerin Messungen Treibhausgasemissionen (Braunschweig)

#1 von Karsten , 09.12.2016 11:13

Im Institut fuer Agrarklimaschutz des Johann Heinrich von Thuenen-Instituts, Bundesforschungsinstitut fuer Laendliche Raeume, Wald und Fischerei ist zum naechstmoeglichen Zeitpunkt befristet fuer 20,5 Monate,
laengstens jedoch bis zum 31.12.2018 die Stelle

einer Technikerin / eines Technikers

im Projekt KlimDivMoos - „Grossflaechige Torfmooskultivierung in Niedersachsen als Folgenutzung nach Schwarztorf-Abbau und ihr Potenzial fuer Klimaschutz und Biodiversitaet“ zu besetzen. Das Projekt „KlimDivMoos“ befasst sich mit der Torfmooskultivierung, d.h. mit dem Anbau von Torfmoosen als Torfersatzstoff auf abgetorften Hochmooren. Im Teilprojekt des Thuenen-Instituts werden Treibhausgasemissionen (CO2, CH4 und N2O) von Torfmooskultivierungsflaechen unter unterschiedlichen Bewaesserungsvarianten sowie in naturnahen Vergleichsflaechen erfasst. Das Projekt ist in einer Arbeitsgruppe angesiedelt, die sich in nationaler und internationaler Forschung mit organischen Boeden befasst.

Taetigkeitsbeschreibung:
- Vorbereitung und Durchfuehrung von Freilandmessungen des Gasaustauschs zwischen Boden und Atmosphaere
- Aufbau und Instandhaltung von Feldmesseinrichtungen
- Bau und Wartung von Messtechnik (z. B. Gassammelhauben)
- Wartung und Kalibrierung von bodenkundlichen und meteorologischen Messgeraeten (z. B. Wetterstation, Bodenfeuchte- und Bodentemperatursensoren)

Anforderungen:
- abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich gepruefte(r) Techniker(in) im Bereich Umwelttechnik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation ODER abgeschlossene Ausbildung als umweltschutztechnische(r) Assistent(in) oder vergleichbare Qualifikation
- Erfahrung mit wissenschaftlichen Messgeraeten, Datenloggern oder bodenkundlicher bzw. biogeochemischer Messtechnik von Vorteil
- sicherer Umgang mit gaengiger EDV
- Bereitschaft zu Gelaendearbeiten im Rahmen mehrtaegiger Dienstreisen
- selbststaendiges Arbeiten erforderlich
- Interesse an wissenschaftlichen Fragestellungen, Teamgeist, persoenliches Engagement
- Fuehrerschein der Klasse B
- Englischkenntnisse von Vorteil

Das Arbeitsverhaeltnis richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrags fuer den oeffentlichen Dienst (TVoeD); die Zahlung des Entgelts erfolgt je nach Ausbildungsabschluss und Erfuellung der
persoenlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe E8 TVoeD. Teilzeitbeschaeftigung ist grundsaetzlich moeglich.

Das Thuenen-Institut foerdert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Maennern und begruesst daher ausdruecklich die Bewerbung von Frauen.Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders beruecksichtigt; von ihnen wird nur ein Mindestmass an koerperlicher Eignung verlangt.

Fachliche Rueckfragen richten Sie bitte an Frau Dr. Baerbel Tiemeyer (baerbel.tiemeyer@thuenen.de, 0531-596 2644).

Einzelheiten zum Projekt finden Sie unter
https://www.thuenen.de/de/ak/projekte/to...undklimaschutz/).

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 05.01.2017 elektronisch unter dem Kennwort „Moortechnik“ an_

ak@thuenen.de

oder an
Johann Heinrich von Thuenen-Institut
Institut fuer Agrarklimaschutz
Bundesallee 50
38116 Braunschweig

----------------------------------------------------------------

Von:

Bärbel Tiemeyer
baerbel.tiemeyer@thuenen.de
Thünen Institut für Agrarklimaschutz
Braunschweig

Ansprechpartner: Bärbel Tiemeye

 
Karsten
Beiträge: 743
Registriert am: 27.03.2011


   

Postdoc-Stelle für das Thema "Soil Molecular Microbial Ecology of European Grassland Systems", Zürich
Wissenschaftliche Mitarbeiter(in), BonaRes, Halle (Saale)

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz