Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Projektkoordination Nachhaltige Wasserressourcen- und Landbewirtschaftung 3 Jahre 100% TV-L

#1 von Sylvia , 26.01.2012 11:45

Die BERLIN-BRANDENBURGISCHE AKADEMIE DER WISSENSCHAFTEN sucht für
die Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gesellschaft – Wasser – Technik zum nächstmöglichen
Zeitpunkt
eine/einen wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in (Koordinator/in)
Das Projekt: Die interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gesellschaft – Wasser – Technik, der
Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener natur-, technik-, geistes-, und
sozialwissenschaftlicher Disziplinen angehören, wird sich mit der Analyse und Bewertung
von wassertechnischen Großprojekten als Instrument einer effizienten und nachhaltigen
Wasserressourcen- und Landbewirtschaftung befassen. Das Projekt umfasst internationale
Bezüge zu Vorhaben in Mitteleuropa, Zentralasien und dem Nahen Osten.
Die Aufgabe: Zu Ihren Aufgaben gehören die Koordination der Projektgruppe und die
Unterstützung des Sprechers der Arbeitsgruppe bei der konzeptionellen Vorbereitung,
Durchführung sowie Auswertung der Arbeitssitzungen. Bei den administrativen Aufgaben
werden Sie von einer Teamassistenz unterstützt. Sie erhalten die Möglichkeit,
eigenverantwortliche wissenschaftliche Arbeiten in einem Teilbereich des
Forschungsvorhabens durchzuführen. Als Koordinator/in verfassen Sie wissenschaftliche
Publikationen, Positionspapiere und Arbeitsvorlagen und pflegen die Kontakte zu den
kooperierenden Partnern im In- und Ausland.
Ihr Profil: Die BBAW erwartet von Ihnen einen sehr guten Studienabschluss sowie eine
einschlägige Promotion wahlweise in den angewandten Naturwissenschaften, insbesondere
den Umweltwissenschaften, oder der Umweltplanung. Wünschenswert sind Kenntnisse im
Bereich der Hydrologie bzw. der Wasserwirtschaft, der Nachweis wissenschaftlicher
Publikationen sowie Erfahrungen im Projektmanagement bzw. in der Koordination
interdisziplinärer Forschungsvorhaben. Sichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift
runden Ihr Profil ab.
Die Stelle ist auf 36 Monate befristet. Die Vergütung erfolgt nach E13 Angleichung- TV Land
Berlin.
Bewerbungen von Frauen und von Menschen mit Migrationshintergrund, die die
Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von
Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (als Ausdruck und ergänzend elektronisch als
pdf) richten Sie bitte bis zum 22.02.2012 unter der Kennziffer IAG 02/2012 an:
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften
Referat Interdisziplinäre Arbeitsgruppen
Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
Email: kaiser@bbaw.de
Aus Kostengründen können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, wenn ein Freiumschlag
beigefügt wird.


 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011

zuletzt bearbeitet 26.01.2012 | Top

   

**
PhD INRA: Identifying and modelling farmer irrigation strategies in South India

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen