Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Journal of Irreproducible Results

#1 von Levke , 02.02.2012 10:47

Allen, die Schwierigkeiten haben ihre Paper unterzubringen, empfehle ich:
http://www.jir.com/


(natürlich nicht ganz ernst gemeint)


 
Levke
Beiträge: 144
Registriert am: 18.03.2011

zuletzt bearbeitet 02.02.2012 | Top

RE: Journal of Irreproducible Results

#2 von Markus , 20.02.2012 15:18

Ein schönes Beispiel, das man tatsächlich ALLES auch in Journals mit peer-review unterbringen kann man sich auch hier anschauen:

http://dx.doi.org/10.1016/0098-3004(95)00131-X

Ich sag nur "Brigadoon University of Longitudinal Learning, School of Holistic Information Technology, Noplace, Neverland" oder Keywords: "Right, Grid-reference, Wrong, Planet."...

Aber schaut selbst, ist tatsächlich ein spektakulärer Text....

grüße,

Markus

 
Markus
Beiträge: 25
Registriert am: 25.03.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#3 von Sylvia , 20.02.2012 16:41

Hey Markus, der Link geht nicht, kannste den noch mal reinkopieren? Das wäre sehr nett und würde zu einer vermutlich unterhaltsamen Dr.-Arbeitspause führen ;o)

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#4 von Markus , 20.02.2012 17:57

hm, da scheint html Probleme mit der Klammer zu haben. Also entweder die ganze Adresse in den Browser "guttenbergen" (also strg-c und strg-v) oder mal diesen Link hier probieren...

http://www.sciencedirect.com/science/art...09830049500131X

:)

Lg und viel Spaß,

m.

 
Markus
Beiträge: 25
Registriert am: 25.03.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#5 von Sylvia , 23.02.2012 14:51

Moin und danke für die Rückmeldung - nun hab ich auch gesehen, dass nur ein Teil des Links als Link dargestellt wurde. Hatte ich beim ersten Ankucken nicht gecheckt :o) LG, Sylvia

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#6 von Sylvia , 23.02.2012 14:54

Hihi, angekuckt :o) Weißt Du, dass ich ein Schaf namens Haggis habe?

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#7 von Markus , 24.02.2012 13:26

Ich wusste nicht mal, dass du ein Schaf hast :) Aber wenn man sich so einen Haggis mal anschaut ( http://de.wikipedia.org/wiki/Haggis ) dann kann man eine gewissen Ähnlichkeit zum Schaf nicht abstreiten...

 
Markus
Beiträge: 25
Registriert am: 25.03.2011


RE: Journal of Irreproducible Results

#8 von Sylvia , 24.02.2012 16:09

Zumindest steckt im üblichen Haggis in etwa so viel Schaf wie in unserem :o) Unseres hat allerdings mehr Wolle, riecht anders, wurde von uns vor gut zwei Jahren mit der Flasche aufgezogen, schnauft derzeit viel, da hochträchtig, und ist soooo toll! Fazit: Das "Highland Haggis" kann trotz erstaunlicher wissenschaftlicher Untersuchungsergebnisse mit unserem einfach nicht mithalten :o)

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


Spontaneous knotting of an agitated string

#9 von Sylvia , 27.02.2012 14:33

Nun bin ich auch auf was Interessantes gestoßen (während ich nach Veränderungen in N- und P-Kreisläufen gesucht habe...):

http://www.pnas.org/content/104/42/16432.short?rss=1&amp%3bssource=mfr

Es gibt in den Supporting Informations kleine Filme dazu, und einen Kommentar mit dem Titel "The tangled web of self-tying knots" - und nun viel Spaß!!

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


   

**
GEO-Blogs

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen