Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


WiMi LBEG (Hannover) für 16 Monate

#1 von Sylvia , 09.03.2012 09:16

Stellenausschreibung Nr. L 10/12 (L 3.3)
Kennwort: „Gebietskulisse"

Das LANDESAMT FÜR BERGBAU, ENERGIE UND GEOLOGIE (LBEG) befristet für 16 Monate
eine/n wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Aufgaben:
· Bewertung von Klimaprojektionen und Integration ins NIBIS;
· Bewertung von Bodendaten hinsichtlich Klimarelevanz, dazu Auswertung von Labor und
Flächendaten, Daten der Bodenschätzung;
· Auswertung von Fachdaten aus dem Bereich Hydrogeologie, Naturschutz;
· Arbeit mit Bodeninformationssystemen, Datenbanken, Methodenbanken;
· Erarbeitung einer bodenkundlichen Gebietskulisse für Fragen der Klimafolgenanpassung;
· Erstellung von Veröffentlichungen und Präsentationen.

Anforderungsprofil:
· Abgeschlossenes geowissenschaftliches Hochschulstudium mit bodenkundlichem oder geologischen
Schwerpunkt (Master oder vergleichbarer Abschluss);
· gute Kenntnisse zu Klimamodellen, Klimaprojektionen und Klimafolgen;
· gute Kenntnisse in regionaler Bodenkunde und Geologie/Hydrogeologie von Niedersachsen;
· gute Kenntnisse in GIS (ARC-GIS) und Datenbankanwendungen;
· Erfahrung in der Auswertung und fachlichen Überprüfung von bodenkundlichen Flächen-,
Profil- und Labordaten (incl. Bodenschätzung) von Bodeninformationssystemen;
· Fähigkeit und Erfahrung zu/ in interdisziplinärer Teamarbeit;
· Präsentationssicherheit erwünscht.

Dienstort ist Hannover, die Bereitschaft zu einem Wechsel an einen anderen Dienstsitz des
LBEG wird vorausgesetzt. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 des Tarifvertrages für
den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Das LBEG verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Bewerbungen
von qualifizierten Männern begrüßen wir daher besonders. Im Rahmen flexibler Arbeitszeiten
bieten wir Ihnen einen verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz,
der auch für Teilzeitkräfte geeignet ist. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher
Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis 29.03.2012 unter
Angabe der Stellenausschreibungsnummer L 10/12 und des Kennwortes „Gebietskulisse“ an das
Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie
- Personalreferat -
Stilleweg 2, 30655 Hannover.
Für die Rücksendung der Bewerbungsunterlagen legen Sie bitte einen adressierten und frankierten
Rückumschlag bei.

Nähere Hinweise zu unserer Einrichtung finden Sie im Internet unter
www.lbeg.niedersachsen.de . Telefonische Auskünfte erteilt Herr Dr. Müller unter der Telefonnummer
0511/643-3594.

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


   

**
Wiss. Mitarbeiter – Nationale Bodenbeobachtung Schweiz

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen