Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


WiMi 50 % - Uni Gießen - Humus

#1 von Sylvia , 17.04.2013 08:35

An der Professur für Organischen Landbau, Institut für Pflanzenbau und
Pflanzenzüchtung II, Fachbereich Agrarwissenschaften, Ökotrophologie und
Umweltmanagement, ist in dem drittmittelfinanzierten Projekt: „Sicherung der
Humusversorgung mit Grün- und Strohdüngung (HumuGS)“ ab 01.06.2013 befristet bis zum
31.05.2016 eine halbe Stelle mit einer/einem

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiter

zu besetzen. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach
Entgeltgruppe 13 Tarifvertrag Hessen (TV-H).

Aufgaben:
Mitarbeit im o.g. Forschungsprojekt, insbesondere Erstellung einer Metaanalyse zum Umsatz
von Stroh und grüner Pflanzenbiomasse in Ackerböden; Status-Quo-Analyse zum
Humusmanagement viehloser Betriebe des ökologischen und konventionellen Landbaus in
Deutschland; Experimentelle Datenerhebung zum Umsatz von Stroh und grüner
Pflanzenbiomasse in Feld-, Labor und Praxisversuchen; Modellierung und Bilanzierung der
Humusversorgung in Betrieben auf Basis von Stroh- und Gründüngung. Die Möglichkeit der
eigenen wissenschaftlichen Qualifikation (Promotion) ist neben der Arbeit am Projekt
gegeben.

Anforderungsprofil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Fach
Agrar- oder Umweltwissenschaften mit Schwerpunkt Bodenkunde; haben Kenntnisse in der
Biostatistik sowie in bodenkundlichen Feld- und Labormethoden (Fokus: Mengen und
Umsatz organischer Substanz in Böden); besitzen organisatorische und kommunikative
Fähigkeiten und können sich vorstellen, Aufgaben in einem interdisziplinären Team zu
übernehmen und mit einem Hohen Maß an Eigenverantwortung zu realisieren.
Die Justus-Liebig-Universität Gießen strebt einen höheren Anteil von Frauen im
Wissenschaftsbereich an; deshalb bitten wir qualifizierte Wissenschaftlerinnen
nachdrücklich, sich zu bewerben. Die Justus-Liebig-Universität versteht sich als eine
familiengerechte Hochschule. Bewerberinnen und Bewerber mit Kindern sind willkommen.
Ihre Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe des Aktenzeichens 247/00167/09 mit den
üblichen Unterlagen bis zum 30.04.2013 an Herrn Dr. Christopher Brock, Institut für
Pflanzenbau und Pflanzenzüchtung II, Karl-Glöckner-Straße 21C, 35394 Gießen.
Bewerbungen Schwerbehinderter werden - bei gleicher Eignung - bevorzugt. Wir bitten,
Bewerbungen nur in Kopie vorzulegen, da diese nach Abschluss des Verfahrens nicht
zurückgesandt werden.

Bei Fragen wenden Sie Sich bitte an christopher.brock@uni-giessen.de.

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


   

**
Habil-Stelle Uni Stuttgart: Leiter/-in der Versuchsanstalt für Wasserbau (VA)

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz