Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Masterstudiengang Boden, Gewässer, Altlasten in Osnabrück - Bewerbungsfrist 15.07.2013

#1 von Sylvia , 02.05.2013 18:46

Auszug aus: http://www.mabga.de/boden-gewaesser-altlasten.html

Flächenversiegelung, Altlastenproblematik, landwirtschaftliche Intensivierung, Klimawandel oder Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie - bei all diesen Themen spielen die Umweltbereiche Boden und Gewässer eine stetig zunehmende Rolle. Bedeutung erlangen dabei insbesondere auch Fragestellungen, die sich an der Nahtstelle beider Umweltbereiche befinden (z.B. Grundwasserschutz).

Der Studiengang „Boden, Gewässer, Altlasten“ bietet Ihnen die Möglichkeit sich im Bereich Boden und Gewässer weiter zu qualifizieren. Betrachtet werden dabei sowohl der ländliche als auch der urbane Raum.

Voraussetzung ist ein Bachelorabschluss in Geographie, Landschaftsökologie, Landschaftsplanung, Umwelt- bzw. Geowissenschaften, Garten- und Landschaftsbau , Geoökologie oder ähnlichen, verwandten Studiengängen.

Der ab Wintersemester 2013/2014 eingeführte Master ist ein von Hochschule und Universität Osnabrück kooperativ angebotener Studiengang, der Ihnen in individuellen Studienprofilen sowohl eine praxisbezogene Berufsfeldorientierung als auch eine Forschungsorientierung erlaubt.

Herausragende Merkmale des Studiums sind darüber hinaus praxis- und projektorientierte Veranstaltungen, die Gelände- und Laborpraktika sowie Exkursionen zu nationalen und internationalen Zielen beinhalten.

Durch das Mentoringprogramm wird Ihnen über die gesamte Studiendauer ein/e Lehrende/r als Mentor/in beratend zur Seite stehen und Sie betreuen (zum Beispiel bei der Auswahl und Zusammenstellung der Wahlpflichtmodule sowie der thematische Schwerpunktsetzung).


Die Studiendauer beträgt vier Semester einschließlich der Masterarbeit. Der Abschluss qualifiziert Sie für eine Laufbahn im höheren Dienst, für eine wissenschaftliche Laufbahn sowie für den Berufseinstieg in Verbänden, Kommunen und Unternehmen.

Der Masterstudiengang „Boden, Gewässer, Altlasten“ ist eine Weiterentwicklung des Master-Studiengangs „Bodennutzung und Bodenschutz“ der Hochschule Osnabrück. Dieser war weitgehend auf den Umweltbereich Boden ausgerichtet. Die Masterabsolventen sind alle hervorragend am Arbeitsmarkt aufgenommen worden.

Bewerbungszeitraum: 1. Juni bis 15 Juli

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


   

**
Exkursion zum Boden des Jahres 2013 PLAGGENESCH, Osnabrück

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen