Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Heimliche Prozesse im Untergrund

#1 von Silke , 09.05.2013 18:42

http://www.stiftung-schadenvorsorge.de/w...ladung_2013.pdf

Datum: Montag, 17. Juni und Dienstag, 18. Juni 2013
Ort: Sparkassenakademie Hessen-Thüringen in Eppstein (bei Frankfurt/Wiesbaden)
Thema: "Heimliche Prozesse im Untergrund"

Die Teilnehmenden diskutieren Geogefahren im Untergrund, wie Hangrutschungen, Auslaugungen, Permafrost, Erdbeben und alpine Naturgefahren. Sie erörtern Möglichkeiten der Schadenvorsorge durch Vorhersagen, Warnung und Schutzmaßnahmen. Das Symposium möchte dazu Antworten aus den unterschiedlichen Perspektiven der Versicherung, den Ingenieurwissenschaften, der Bauwirtschaft und der Kommunalvertretung geben.

Besonders angesprochen sind NachwuchswissenschaftlerInnen, die ihre Forschungsergebnisse auf dem „Markt der Möglichkeiten“ als Poster, Animation oder Demonstrationsobjekt vorstellen und mit den Teilnehmenden Lösungen und Anwendungen diskutieren.

Die Teilnehmenden sind während des Symposiums Gäste der Stiftung. Es entstehen keine Tagungs- oder Übernachtungskosten. An- und Abreisekosten zum Tagungsort sind selbst zu tragen. Weitere Informationen finden Sie im angefügten Einladungsflyer oder auf der Homepage unter www.stiftung-schadenvorsorge.de.


Erdhaftig
Dipl.-Ing. (FH) Silke Bicker
Landschaftsnutzung. Naturbildung. Grüne Öffentlichkeitsarbeit

www.silkebicker.dewww.erdhaftig.wordpress.comwww.twitter.com/Erdhaftig

 
Silke
Beiträge: 291
Registriert am: 19.05.2011


   

**
Masterstudiengang Boden, Gewässer, Altlasten in Osnabrück - Bewerbungsfrist 15.07.2013

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen