Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Nicht direkt Boden: Postdoc oder Doktorand/in für Strategien zur Anpassung von Städten an Klimawandel durch grüne Infrastruktur

#1 von Sylvia , 14.05.2013 16:59

http://www.greenjobs.de/angebote/index.h...=43607&anz=html

Postdoc (Entg.-Gr. TV-L 14) oder Doktorand/in (Entg.-Gr. TV-L 13) für Strategien zur Anpassung von Städten an den Klimawandel durch grüne Infrastrukturen

Technische Universität München
Beschreibung: Am Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung (Allianz-Stiftungsprofessur)
ist frühestens zum 1. Juli 2013 eine Stelle in dem neu zu etablierenden Zentrum Stadtnatur und Klimaanpassung zu besetzen als

Postdoc (Entg.-Gr. TV-L 14) oder Doktorand/in (Entg.-Gr. TV-L 13) für Strategien zur Anpassung von Städten an den Klimawandel durch grüne Infrastrukturen

Das Zentrum wird vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG) gefördert. Ziel des Zentrums ist die Entwicklung von integrierten Strategien zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung für bayerische Städte. Ziel ihrer Forschungstätigkeit ist insbesondere die Entwicklung von Strategien für die Anpassung an den Klimawandel mit Hilfe von „grünen Infrastrukturen“: Welchen Beitrag können sie zur Klimawandelanpassung leisten? Wie sind sie auszugestalten? Wie lassen sie sich in der Planung umsetzen? Der/ die erfolgreiche Bewerber/in sollte dazu in der Lage sein, Szenarien für „grüne Infrastrukturen“ und ihre Ökosystemdienstleistungen, z.B. Temperaturregulation und Niederschlagsversickerung, in ausgewählten Fallstudien zu modellieren.

Das Zentrum wird in Tandemfunktion gemeinsam von den Lehrstühlen für energieeffizientes und nachhaltiges Planen und Bauen sowie Strategie und Management der Landschaftsentwicklung geleitet.
Die Einstellung erfolgt für drei Jahre (voraussichtlich ab 01.07.2013 – 30.06.2016). Die definitive Vergabe der Stelle ist an das Zuwendungsschreiben des StMUG an die TUM gebunden.

WEITERE AUFGABEN FÜR POSTDOCS:

Mitwirkung bei der wissenschaftlichen Leitung des Zentrums und des Managements interdisziplinärer Forschungsprojekte;
Einwerbung von Forschungsprojekten im Themenfeld des Zentrums;
Aufbau und Unterhaltung von Netzwerken, Kommunikation mit Netzwerkpartnern aus Wissenschaft, Politik und Praxis, Organisation und Durchführung fachlicher Veranstaltungen;
Verbreitung von Arbeitsergebnissen des Zentrums in zielgruppenspezifischen Veröffentlichungen, einschließlich wissenschaftlicher Veröffentlichungen. und Vorträgen;

Anforderungen:

Universitätsausbildung in Landschafts- bzw. Umweltplanung, Geographie oder einem verwandten Studiengang mit überdurchschnittlichem Abschluss (Promotion bzw. M.Sc.);
Vertiefte Fachkenntnisse in Stadt- bzw. Freiraumplanung und Stadtökologie in Verbindung mit dem Forschungsfeld Klimawandelanpassung.
Kenntnisse in geographischen Informationssystemen und Modellierung sind wünschenswert.
Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise/Kommunikationsfähigkeiten. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind unverzichtbar.


Sie sind talentiert und hoch motiviert. Sie arbeiten selbständig, unterstützt von unserem Team am Lehrstuhl für Strategie und Management, das innovative Strategien, Methoden und Instrumente zur Förderung von städtischer Biodiversität, Ökosystemdienstleistungen und Grünen Infrastrukturen in internationalen und nationalen Projekten entwickelt. Sie tragen in einem inter- und transdisziplinären Forschungszentrum zur Klimawandelforschung in Städten bei.

Die TU München strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an, qualifizierte Frauen werden deshalb nachdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Interessiert?
Senden Sie Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte schriftlich oder per Email bis spätestens 10.06.2013 an:

Technische Universität München
Wissenschaftszentrum Weihenstephan
Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung
(Allianz-Stiftungs-Professur)
Prof. Dr. Stephan Pauleit
Emil-Ramann-Str. 6
85354 Freising
susanne.bose@wzw.tum.de

Kontakt: Prof. Dr. Stephan Pauleit, pauleit@wzw.tum.de; Tel.: 08161-71-4780
Bewerbungsschluss: 10.06.2013
Anbieter: Technische Universität München
Wissenschaftszentrum Weihenstephan - Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung - (Allianz-Stiftungs-Professur) Prof. Dr. Stephan Pauleit
Emil-Ramann-Str. 6
85354 Freising
Deutschland
E-Mail: susanne.bose@wzw.tum.de
(Ursprünglich)
veröffentlicht am:
14.05.2013
Bitte beziehen Sie sich in Ihrer Bewerbung auf greenjobs.de.

 
Sylvia
Beiträge: 401
Registriert am: 02.02.2011


   

**
Doktorandin (65%) Verbundprojekt „NOAH - Sedimentprovinzen der Deutschen Bucht - Eigenschaften, Leistungen, Risiken", HH

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz