Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Promotionsstelle "Priming Effects", Göttingen

#1 von Karsten , 12.02.2014 11:30

Art der Stelle: Doktorarbeit
Fachgebiet: Geowissenschaften - Bodenkunde
Titel des Themas: Priming Effects in the Rhizosphere of Maize: Mechanisms and Field Relevance
Ort: Göttingen
Institut: Ökopedologie der Gemäßigten Zonen
Name: Dr. rer. nat. Johanna Pausch
Bundesland:
Beschreibung: Im Rahmen des DFG-Projektes:
„Priming Effects in the Rhizosphere of Maize: Mechanisms and Field Relevance“
ist in der Abteilung für Ökopedologie der Gemäßigten Zonen der Georg-August-Universität Göttingen zum 01.04.2014 die Stelle einer/eines
wissenschaftlichen Mitarbeiterin/
wissenschaftlichen Mitarbeiters
mit 65 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit befristet für die Dauer von 36 Monaten zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L/65%.

Das Projekt befasst sich mit dem Umsatz der organischen Bodensubstanz in der Rhizosphäre. Der Arbeitsschwerpunkt ist die Untersuchung der mikrobiellen Verwertung der Rhizodeposition von Pflanzen und der damit einhergehenden Änderung der Umsatzrate der organischen Bodensubstanz. Die Untersuchungen finden im Freiland und im Labor statt. Es besteht die Möglichkeit eines kurzzeitigen Forschungsaufenthalts in den USA.

Einschlägige Erfahrungen in Isotopenanwendungen (13C, 14C, 15N) sowie sicherer Umgang mit modernen analytischen Geräten (GC, IRMS) und Methodenentwicklung sind erwünscht.

Voraussetzungen sind ein sehr gut abgeschlossenes Universitätsstudium im Fach Geoökologie, Bodenwissenschaften, Geowissenschaften, Umweltwissenschaften, Biologie oder ähnlicher Studiengänge mit gutem bodenkundlichen Hintergrund.
Die Stelle soll der Qualifizierung des wissenschaftlichen Nachwuchses dienen und bietet die Möglichkeit zur Promotion.

Die Universität Göttingen strebt in den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert daher qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis zum 28.02.2014, in elektronischer Form, erbeten an:
Dr. Johanna Pausch, Ökopedologie der Gemäßigten Zonen,
Georg-August-Universität Göttingen, Büsgenweg 2, 37077 Göttingen,
E-Mail: jpausch@gwdg.de
Telefon für Rückfragen: 0176-87756624

Anfangsdatum: 1. April 2014
Geschätzte Dauer: 3 Jahre

 
Karsten
Beiträge: 743
Registriert am: 27.03.2011


   

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in, Lehrstuhl Boden- und Grundwassermanagement (Prof. Rinklebe), Wuppertal
Promotionsstelle "Radionuklide", Oberschleißheim bei München

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz