Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Geoinformatiker/-in (BA) "Digitale Bereitstellung von Unterlagen aus der bodenkundlichen Kartierung", GD NRW, Krefeld

#1 von Karsten , 04.04.2014 09:42

https://www.stellenmarkt.nrw.de/jobs/view/1681

Ausschreibende Behörde: Geologischer Dienst NRW
Titel der Stelle: Geoinformatikerin / Geoinformatiker (Bachelor oder vergleichbar) für den Aufgabenschwerpunkt "Digitale Bereitstellung von Unterlagen aus der bodenkundlichen Kartierung" - Entgeltgruppe 10 TV-L -
Ressort: Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk
Tätigkeitsfeld: Wissenschaft und Technik
Laufbahn: gehobener Dienst
Anstellungsverhältnis: Unbefristet
Arbeitszeit: Vollzeit

Tätigkeitsprofil:
Der Geologische Dienst NRW verfügt im Bereich der großmaßstäbigen Bodenkartierung über umfangreiche, unterschiedlich alte, analoge und digitale Karten- und Datenbestände. Die analogen Bodenkarten zur landwirtschaftlichen Standorterkundung und digitalen Altverfahren sollen in eine einheitliche digitale Form überführt und im Informationssystem Bodenkarte zur Standorterkundung 1 : 5 000 erfasst und als WMS gemäß der EU-Richtlinie INSPIRE bereitgestellt werden. Dazu ist das etablierte Regelwerk des bodenkundlichen Datenschlüssels für die kartographische Ausgestaltung zu operationalisieren und eine schlanke Datenbankstruktur zu erstellen, damit die Sachdaten on-the-fly aus der Datenbank allgemein verständlich dargestellt werden können. Die Arbeit erfordert eine enge Kooperation mit den Fachabteilungen des Hauses und mit den zur Programmierung von Teilsystemen zu beauftragenden Institutionen bzw. Softwarehäusern.

Anforderungsprofil:

sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Geoinformationssystemen aus dem ESRI-Umfeld (ArcGIS 9/10.x bzw. ArcGIS Server)
gute Kenntnisse in der Anwendung von Datenbank-Management-Systemen wie Oracle oder PostGres oder MS-Access
vorteilhaft sind Erfahrungen im Aufbau von Geodateninfrastrukturen und im Umgang mit OGC- und ISO-Standards
erwünscht ist ein bodenkundlicher Schwerpunkt, alternativ ist die Bereitschaft zur Aneignung von bodenkundlichen Kenntnissen - auch im Gelände - erforderlich
ein ausgeprägtes analytisches und konzeptionelles Denkvermögen
erwartet werden ein hohes Maß an sozialer Kompetenz sowie gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift.

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung -nicht per E-Mail- bis zum 30.04.2014 unmittelbar an den Direktor des Geologischen Dienstes NRW.
Link: www.gd.nrw.de/a_job.htm ;

Erscheinungsdatum: 03.04.2014
Bewerbungsfrist: 30.04.2014

Kontaktdaten für Bewerberinnen und Bewerber
Ansprechpartner/-in: Uwe Padniewski, uwe.padniewski@gd.nrw.de, 02151/897 272, 02151/897 505

Adressdaten der zu besetzenden Stelle
Behörde: Geologischer Dienst NRW
Straße Nr.: De-Greiff-Str. 195
PLZ / Ort: 47803 Krefeld
Stellen-ID: JAOAQU

 
Karsten
Beiträge: 743
Registriert am: 27.03.2011


   

Praktikum mit Entgelt und Übernachtungsmöglichkeit: Regionalbewegung e.V., Borgentreich, Kreis Höxter oder Feuchtwangen/Bayern
Referent/-in bei der Wildbach- und Lawinenverbauung, Innsbruck, Österreich

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz