Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


D-Day und Bodenkunde

#1 von Karsten , 06.06.2014 14:25

Passend zum Jahrestag des D-Days ist auf Spiegel-Online "Einestages" ein Bericht zur Landung in der Normandie erschienen. Erwähnt werden beiläufig auch die Beträge der Bodenkunde zur erfolgreichen Landung. So nahmen Soldaten am Vortag in einer Nachtmission Sandproben, um ein Debakel wie bei einer vorherigen Landungsmission zu vermeiden. Hier ist der Link zum Beitrag:

http://www.spiegel.de/einestages/d-day-m...g-a-972817.html

Ich hatte zuvor schonmal von Bekannten aus Israel von dortigen Pioniereinheiten vernommen, die bodenkundliche Untersuchungen anstellten, um Befahrbahrkeiten etc. in Gebieten von Interesse zu erkunden. Ich finde es interessant, in welchen Gebieten, in denen man es nicht auf Anhieb vermutet, bodenkundliches Wissen gefragt ist...

 
Karsten
Beiträge: 727
Registriert am: 27.03.2011


   

Neue WRB online!
Einwanderung von Tausendfüßern in deutschen Gewächshäusern untersucht

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen