Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Fachplaner (m/w) Bodenpolitik und Landmanagement

#1 von Tobias , 19.06.2014 11:58

https://recruiting.giz.de/www/index.php?ac=jobad&id=18528

Als Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.

Wir suchen für den Standort Deutschland/Eschborn eine/n
Fachplaner (m/w) Bodenpolitik und Landmanagement
JOB-ID: 18528
Tätigkeitsbereich

Im Fach- und Methodenbereich der GIZ werden die operativen Bereiche des Unternehmens fachlich unterstützt (z.B. Auslandsvorhaben), verschiedene Auftraggeber beraten, neue Geschäftsmöglichkeiten erschlossen sowie Wissen und Erfahrung aufbereitet.

Das Kompetenzcenter “Agrarpolitik und Ernährung“ der Abteilung „Ländliche Entwicklung und Agrarwirtschaft“ bietet Beratung und fachliche Unterstützung zu weltweiten Herausforderungen und Lösungsansätzen für die Ernährungssicherung und Hungerbekämpfung. Wir bearbeiten u.a. die Themen globale/ regionale/ nationale Agrarpolitiken, Ernährungssicherung, Entwicklung ländlicher Räume, Bodenpolitik- und Landmanagement, Regionalplanung sowie Landnutzungsplanung. Dabei geht es insbesondere um die fachliche Aufbereitung und die (Weiter-)Entwicklung von Methoden und Instrumenten (z.B. Fachberatung, Capacity Building, Kooperationsmanagement). In sehr vielen Länderrn mangelt es derzeit noch an gesicherten und gerechten Landrechten. Damit fehlt dort eine ganz zentrale Voraussetzung für Armuts- und Hungerbekämpfung im ländlichen Raum. Nach wie vor sind Kapazitäten und Kompetenzen in den Bereichen Bodenpolitik und Landmanagement weltweit nicht ausreichend vorhanden. Die Förderung einer verantwortungsvollen Landnutzung und die Verbesserung des Zugangs zu Land sind derzeit in der internationalen und bilateralen Entwicklungszusammenarbeit wichtige Aufgabenfelder. Armutsorientierte und konfliktsensitive Ansätze der Bodenpolitik und des Landmanagements sollen im Rahmen des Aktionsfeldes 6 der BMZ-Sonderinitiative "EineWelt ohne Hunger" schwerpunkmäßig gefördert werden.
Ihre Aufgaben

Der Schwerpunkt Ihrer Tätigkeit liegt bei der Erbringung von Fach- und Dienstleistungsaufgaben:

fachliche Beratung von Programmen und Projekten im Bereich Bodenpolitik und Landmanagement sowie Agrarpolitik und ländliche Entwicklung,
Beratung und Unterstützung bei der Umsetzung der "Freiwilligen Leitlinien zur verantwortungsvollen Verwaltung von Boden- und Landnutzungsrechten" (Voluntary Guidelines on the Responsible Governance of Tenure of Land),
Beratung und Unterstützung von Fach- und Sektorreferaten des BMZ;
Teilnahme an Projektprüfungen und -evaluierungen im Rahmen des Auftragsverfahrens sowie Durchführung von Ex-Post Evaluierungen,
Mitarbeit und Unterstützung von fachlichen Netzwerken und Fachverbünden, Organisation sowie Teilnahme an (internationalen) Fachkonferenzen.

Ihr Profil

Sie besitzen einen Hochschulabschluss mit Master oder ähnlicher Qualifikation im Fachgebiet Geographie, Agrarwissenschaften, Betriebswirtschaft, Geodäsie. Seit nun mehr als 5 Jahren arbeiten Sie im Bereich der Bodenpolitik und Landmanagement. Hier konnten Sie insbesondere im Umgang mit politisch sensiblen Themen überzeugen. Innerhalb Ihrer Berufstätigkeit in der Entwicklungszusammenarbeit, haben Sie mindestens 3 Jahre in Partnerländern gearbeitet. Sie überzeugen mit Verhandlungsgeschick und einer sehr guten Kommunikationsfähigkeit. Teamfähigkeit und Kreativität sind für Sie selbstverständlich. Ebenso als Netzwerker/-in zeichnen Sie sich aus, in dem Sie aktiv an internationalen Prozessen mitgestalten. Ihre Deutsch-, Französisch- und Englischkenntnisse sind verhandlungssicher in Wort und Schrift.
Einsatzzeitraum

ab sofort bis Juni 2017
Unser Angebot

Unser Auftrag ist international, unsere Arbeitsatmosphäre multikulturell und der interdisziplinäre Austausch macht uns erfolgreich. Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung ist uns ein Anliegen. Ob es die Gestaltungsmöglichkeiten und -spielräume in Ihrer Arbeit sind oder das Jobticket und die hauseigene Kindertagesstätte in Eschborn – es gibt Gründe genug, unser motiviertes Team zu verstärken.
Hinweise

Diese Position erfordert eine hohe Reisebereitschaft.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, so können Sie gerne die in der Stellenanzeige angegebene Person ansprechen.

Um innerhalb unseres internen Auswahlprozesses eine Beurteilung Ihrer vorhandenen Kompetenzen vorzunehmen, möchten wir Sie bitten, bei Ihrer Online-Bewerbung den Fragebogen zu Ihren Kompetenzen auszufüllen.

Bitte überprüfen Sie nach Ihrer Bewerbung regelmäßig Ihren Spam/Junk-Ordner in Ihrem Posteingang, da die E-Mails unseres E-Recruiting Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 29.06.2014.
Kontakt:
Karolin Kilb
++49 - (0)6196 - 79 -6185

 
Tobias
Beiträge: 119
Registriert am: 18.09.2011


   

Sachbearbeiter/in für den Aufgabenbereich Altlasten/Bodenschutz sowie Abfallwirtschaft, Soest
Hydrogeologe bei der K+S AG in Kassel gesucht

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz