Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


Soil Judging Contest, Ungarn, 2015

#1 von Karsten , 03.11.2014 22:06

Wer von den Studis unter Euch hat Bock auf eine wohl ziemlich coole internationale Erfahrung? Folgendes kam heute herum:

Liebe DBG-Mitglieder,
die Kommission V ruft auf zu einer Beteiligung am "International Field Course and Soil Judging Contest" an der Universität Gödöllö/Ungarn vom 01.-05.09.2015. Teams aus unterschiedlichen
Ländern werden untereinander die Besten in der Beschreibung und Klassifikation von Bodenprofilen ausmachen. Die Kommission V möchte die Bildung von Teams unterstützen. Gesucht werden zwei Betreuer, die jeweils vier Studierende durch Geländekurs und Wettbewerb begleiten.
Wir rufen alle Hochschullehrenden auf, Studierende auf den Geländekurs und Wettbewerb hinzuweisen. Eine tolle Gelegenheit für internationales Miteinander und nicht zuletzt vielleicht auch etwas für den eigenen Lebenslauf bei der zukünftigen Stellensuche! Über die Bereitschaft, als Betreuer/-in zu fungieren, würden wir uns ebenso freuen.
Die ersten acht Studierenden, die sich bei Einar Eberhardt (einar.eberhardt@bgr.de) melden, werden aufgenommen; die Betreuung würden wir unter allen Bewerbern absprechen. Die über die DBG angemeldeten Teilnehmer und Teilnehmerinnen können eventuell einen finanziellen Reisekostenzuschuß der DBG erhalten - die Entscheidung fällt auf der Sitzung des Vorstandes im Januar 2015.
Die Bodenansprache/-klassifikation erfolgt gemäß US Field Book for Describing and Sampling Soils (2012)
http://www.nrcs.usda.gov/wps/portal/nrcs...rcs142p2_054184) und
Keys to Soil Taxonomy, Twelfth Edition (2014)
und/oder The FAO Guidelines for soil description (2006) The World Reference Base of Soil Resources (2014)
ftp://ftp.fao.org/agl/agll/docs/guidel_soil_descr.pdf
http://www.fao.org/3/a-i3794e.pdf
Nach drei Tagen Theorie und praktischer Bodenansprache als Training folgen 2 Tage unter Wettbewerbsbedingungen. Neben einer tollen Erfahrung im internationalen Umfeld winken Geld- und Sachpreise.
Teilnehmen können Studierende und Doktoranden (Stand Juni 2015).
Deutschland kann max. 2 Teams stellen. Kosten pro Person ca. 250 EUR plus Unterkunft (voraussichtlich günstig in Studentenwohnheimen).
Die Registrierung erfolgt ab dem 5. Dezember 2014 bis spätestens 15. März 2015.
Wir bitten um verbindliche Anmeldungen - es ist zu beachten, daß der Kurs sich leicht mit der DBG-Jahrestagung überschneidet!

In der Hoffnung auf hochmotivierte Teams

Luise Giani und Einar Eberhardt für die Kommission V
Dr. Einar Eberhardt
B2.2 Informationsgrundlagen Grundwasser und Boden
Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe
im Geozentrum Hannover
Stilleweg 2
30655 Hannover
Tel.: 0511 643-3733
030 36993-274 (Dienstbereich Berlin)

 
Karsten
Beiträge: 743
Registriert am: 27.03.2011


   

Dan Yaalon Symposium, April, 8th - 11th, 2015, Boku, Wien
International MUSIS Workshop, Potsdam, March 10-12 2015

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen