Young Professionals in Soil Science. Das Forum für alle Nachwuchskräfte, die mit Böden arbeiten!


wiss. Mitarbeiter im ELan Teilprojekt 05: „Entscheidungsunterstützungs- und Bewertungssystem für eine nachhaltige Moornutzung“

#1 von Chris , 11.07.2011 12:46

STELLENAUSSCHREIBUNG

An der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Fachgebiet Bodenkunde und Standortlehre, ist zum 15.8.2011 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

bis August 2014 (3 Jahre mit der Option der Verlängerung um 6 Monate) befristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte eines/einer Vollbeschäftigten in der Vergütungsgruppe EGr. 13 TV-L HU.

Tätigkeitsbeschreibung:
Forschungstätigkeit im Forschungsverbund „ELaN – Entwicklung eine integrierten Landnut-zungsmanagements durch nachhaltige Wasser- und Stoffnutzung in Nordostdeutschland“ (www.elan-bb.de) Teilprojekt 05: „Entscheidungsunterstützungs- und Bewertungssystem für eine nachhaltige Moornutzung“. Dazu zählen die fachliche Entwicklung der Methodik eines Ent-scheidungsunterstützungs- und Bewertungssystems sowie dessen Überführung in ein webba-siertes Verfahren; die Zusammenführung der Ergebnisse aus den anderen Teilprojekten in ELaN, die für die fachliche Begründung der Entscheidungsschritte notwendig sind; die Evaluierung der Zwischenergebnisse in der Gebietskulisse Randow-Welse-Niederung und Lietzengraben (Rieselfeldgebiet Buch) sowie die Entwicklung für eine Übertragbarkeit/Regionalisierung. Bei der Wiedervernässung der Moore soll der Einsatz von vorflutgereinigtem Abwasser (sogenanntes Klarwasser) geprüft werden; hierzu sind die Chancen und Risiken zu bewerten.

Anforderungsprofil:
- Abgeschlossenes Hochschulstudium der naturwissenschaftlichen Grundlagen oder Agrar- oder Umweltwissenschaften, Geographie, Geökologie oder eines vergleichbaren Faches (möglichst überdurchschnittlich),
- vertiefte Kenntnisse zu Landnutzungen auf Mooren,
- methodische Erfahrungen in Bewertungssystemen,
- Erfahrungen beim Aufbau und der Pflege von Internet-Portalen
- Teamfähigkeit, Kommunikation, Flexibilität in der Arbeitszeitgestaltung, Fahrerlaubnis.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu er-höhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewer-ben. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berück-sichtigt.
Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Schriftliche Bewerbungen richten Sie bitte bis zum 22. Juli 2011 (letzter Tag der Bewer-bung) mit den üblichen Unterlagen an:

Humboldt-Universität zu Berlin
Landwirtschaftlich-Gärtnerische Fakultät
Fachgebiet Bodenkunde und Standortlehre
Prof. Dr. J. Zeitz
Albrecht-Thaer-Weg 2, 14195 Berlin
jutta.zeitz@agrar.hu-berlin.de


Moore und mehr...

 
Chris
Beiträge: 5
Registriert am: 25.03.2011


   

**
Praktikant / Studentische Hilfskraft in Weimar und Bad Vilbel

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen